EINHEIT SETZEN (BSB 3)

Die beiden dörflich geprägten Stadtteile Nieder- und Obersetzen (zusammen kurz Setzen genannt) bilden einen der kleineren Brandschutzbezirke der Stadt Siegen. Die Einheit Setzen ist im äußersten Nord-Osten des Siegener Stadtgebietes beheimatet. Trotz der im Verhältnis geringen Einwohnerzahl ist Setzen flächenmäßig der drittgrößte Stadtteil Siegens, da er über große Wald- und Wiesenflächen verfügt. In seiner Fläche grenzt Setzen dadurch an die Gebiete der Nachbarkommunen Kreuztal und Netphen. Mit den rundherum benachbarten Einheiten aus Siegen (BSB 2, bestehend aus Geisweid und Sohlbach/Buchen), Kreuztal-Buschhütten, Netphen-Unglinghausen und -Dreis-Tiefenbach verbindet die Einheit Setzen ein gutes kameradschaftliches Verhältnis, das immer wieder durch regelmäßige gemeinsame Übungen und Einsätze gepflegt wird.

Die Mannschaft

Zurzeit versehen 19 motivierte Feuerwehrangehörige im BSB 3 ihren Dienst. Die Einheitsführung besteht aus Brandinspektor Sebastian Sorg und seinem Stellvertreter Oberbrandmeister Sebastian Kasten. Neben der genannten aktiven Einsatzabteilung gibt es eine Ehrenabteilung, einen Förderverein und eine Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr ist zurzeit der Jugendfeuerwehr beim BSB 2 in Geisweid beigeordnet.

Gerätehaus und Fahrzeuge

Das 1970 erbaute und in der Mitte zwischen Nieder- und Obersetzen somit gut gelegene Gerätehaus ist für alle Kameraden*innen im Einsatz schnell zu erreichen. Im Gerätehaus befinden sich neben den üblichen sanitären Anlagen und Lagerräumen, ein großer Schulungsraum für theoretische Ausbildung oder gesellige Stunden, sowie eine separat genutzte Wohnung. Die Front des Gerätehauses zieren drei große rote Holztore, hinter denen sich die Fahrzeughalle befindet. Dort stehen nebeneinander ein Löschgruppenfahrzeug (LF10), ein Tanklöschfahrzeug (TLF 3000) und ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Das kompakte LF10 ist hervorragend für den Einsatz in den schmalen Straßen in Setzen geeignet, wohingegen sich das geländegängige TLF3000 bei Einsätzen auf unbefestigten Wegen und im Wald bewährt. Das MTF dient der Logistik.

Aufgaben und Ausbildung

Die Kernaufgabe der Einheit Setzen ist in guter alter Feuerwehrtradition die Brandbekämpfung. Über 50% der aktiven Kameraden*innen in Setzen sind taugliche Atemschutzgeräteträger*innen. Damit besitzt der Löschzug eine herausragende Quote und die besten Voraussetzungen der genannten Aufgabe gerecht zu werden. Durch regelmäßiges Üben, praktische und theoretische Unterrichte, sowie das Besuchen von Lehrgängen halten sich die Floriansjünger auf einem hohen Leistungsniveau, um allen Anforderungen im Einsatz Paroli zu bieten. 


Tradition und Kameradschaftspflege

Neben den dienstlichen Aktivitäten und gemeinsamen sportlichen Betätigungen hat die Wehr noch einiges mehr zu bieten. So pflegt sie Traditionen wie das Einsammeln der Weihnachtsbäume, das Ausrichten des Osterfeuers oder das „Abkochen“. Am jährlichen Setzer Weihnachtsmarkt ist die Einheit mit einem Stand vertreten. Zusätzlich finden in regelmäßigen Abständen vom Förderverein organisierte Tages- oder Mehrtagesausflüge statt. Rundherum verbindet die Einheit Setzen eine gelebte Kameradschaft, in der zu jeder Zeit neue Gesichter herzlich willkommen sind.

Wann und wo ist Übungsdienst?

Jeden Donnerstag um 19:30 Uhr im Gerätehaus Setzen, Schützenwiese 34, 57078 Siegen.

Zurück zur Übersicht      Zur nächsten Einheit

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram