EINHEIT OBERSCHELDEN (BSB 9)

Die Ortsteile Oberschelden und Gosenbach liegen im Siegener Westen, wobei Oberschelden sowohl an den rheinland-pfälzischen Landkreis Altenkirchen als auch die Stadt Freudenberg grenzt. Oberscheldens Gemarkung reicht im Norden bis hinter die Autobahn A45. Die Autobahn zählt daher zum erweiterten Einsatzgebiet des Löschzugs BSB 9.

Über uns

Die Einheit Oberschelden des BSB 9 besteht seit 1910 und gehört damit zu den jüngeren Standorten der Feuerwehr Siegen. Zurzeit gehören 34 aktive Kamerad*innen und 6 Alters- und Ehrenmitglieder der Einheit an, was sich für den kleinen Ort Oberschelden durchaus sehen lassen kann. 

Die Jugendfeuerwehr Siegen-Siegtal, die sich aus den Einheiten Oberschelden, Gosenbach und Niederschelden zusammensetzt, verzeichnet etwa 24 Kinder zwischen 10 und 17 Jahren. Davon sind 6 aus Oberschelden.

Fahrzeuge

Zum Fuhrpark gehören zwei Fahrzeuge: Ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20) und ein Einsatzleitwagen (ELW1). Das HLF wurde im Mai 2020 in Dienst gestellt und hat das vorherige mittlere Löschfahrzeug (MLF) abgelöst. Durch die erweiterte Beladung vor allem hinsichtlich der technischen Hilfe bietet das HLF20 bei Verkehrsunfällen ein breites Spektrum an Sicherungs-und Rettungsmöglichkeiten. Der ELW1 ist seit 2007 in Oberschelden stationiert und unterstützt die Einsatzleitung bei größeren Einsatzlagen.


Das Einsatzgebiet umfasst neben dem eigenen Ort je nach Einsatzstichwort auch die umliegenden Ortschaften Gosenbach, Achenbach, Seelbach, Trupbach und auch Orte der angrenzenden Stadt Freudenberg. In Oberschelden sind durch die ländliche Lage einige landwirtschaftliche Gebäude, Pferdehöfe und eine Biogasanlage angesiedelt. Außerdem stellen weiträumige Waldflächen einhohes Gefährdungspotential für Waldbrände dar. Daher hält ein ortsansässiger Landwirt in der heißen und trockenen Jahreszeit ein Güllefass vor, um die Feuerwehr im Einsatzfall schnell mit 12.000 Litern Wasser unterstützen zu können. 

Darüber hinaus ist die BAB 45 Bestandteil des Ausrückegebiets der Löschgruppe. Zwischen der Rastanlage Siegerland West und der Anschlussstelle Siegen, sowie in entgegengesetzter Fahrtrichtung von der Rastanlage Siegerland Ost bis zur Anschlussstelle Freudenberg kümmert sich die Einheit Oberschelden hauptsächlich um Verkehrsunfälle und Fahrzeugbrände. Des Weiteren gehört der ELW1 dem ABC-Messzug des Kreises Siegen-Wittgenstein an und leitet bei größeren Gefahrstoffeinsätzen oder Großbränden den Einsatzabschnitt „Messen“. Daher ist der ELW1 bei solchen Lagen im ganzen Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs und auch mal über die Kreisgrenze hinaus.

Einheitsführer in  Oberschelden ist HBM Stephan Körner

Zurück zur Übersicht       Zur nächsten Einheit

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram