Willkommen bei der Feuerwehr Siegen

  • FF_Destop_1440x900_Frau
  • Wir suchen dich
  • FF_Destop_1440x900_Jugendlicher_0
  • Mitmachen 1
  • FF_Destop_1440x900_Katze_0
  • Mitmachen2
  • FF_Destop_1440x900_Student
  • Mitmachen3
  • 180831_FF_Destop_1440x900_Arbeitgeber
  • Deine Stadt

 Mitmachen bei der Feuerwehr? 

Engagierte Männer und Frauen sind bei der Feuerwehr Siegen immer gerne gesehen! Hier zeigen wir Ihnen, welche Wege es gibt. Ob Beruflich, Freiwillig, im Rettungsdienst oder als Praktikant  
Erfahre mehr....

Die Feuerwehr der Universitätsstadt Siegen besteht aus einer hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache mit über 120 Beschäftigten. Der zentral gelegene Standort der Feuer- und Rettungswache befindet sich an der Weidenauer Straße  und bildet den Brandschutzbezirk 1. Hinzu kommen 13 weitere Brandschutzbezirke mit insgesamt 20 Feuerwehr-Einheiten und 4 Facheinheiten und einer Mitgliederstärke von 680 Einsatzkräften. 

Für den Nachwuchs sorgt eine starke Jugend- und Kinderfeuerwehr mit über 300 Mitgliedern. Eine Gesamtübersicht mit Informationen und Ansprechpartnern der einzelnen Einheiten finden Sie unter der Rubrik
"Über uns" 

NEUIGKEITEN 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

22.03.2022

Erste Hürde auf dem Weg zum Rettungshund mit Bravour gemeistert.

Am Sonntag, den 20.03.2022 stellten sich drei Hundeführerinnen mit ihren Vierbeinern auf dem
Erfahrungsfeld Schön & Gut am Fischbacherberg dem Eignungstest der Rettungshundestaffel der
Feuerwehr Siegen.
Der Eignungstest ist eine Grundvoraussetzung für die weitere Ausbildung zum Rettungshundeteam
und prüft in erster Linie den Hund auf seine sozialen Kompetenzen.
Die Hunde werden dabei mit nicht alltäglichen Situationen konfrontiert, die es zu bewältigen gilt.
Dabei sollte der Hund weder Angst noch Aggression zeigen, um sowohl beim Training als auch später
im Einsatz die Gefahr einer Gefährdung für und durch den Vierbeiner möglichst gering zu halten.
„Wir können nicht ausschließen, das eines unserer Tiere in einer befremdlichen Situation falsch
reagiert. Aber wir können im Vorfeld dafür Sorge tragen, dass die Hunde, die bei uns ausgebildet
werden, mit diversen Situationen gelassen umzugehen lernen und gut sozialisiert werden. Der
Eignungstest ist nur der erste Schritt für dieses Vorhaben.“ erklärt Gesine Adriaans, Staffelleitung der
Rettungshundestaffel.
So wurde in verschiedenen Übungen beispielsweise getestet, wie die Hunde auf Personen zugehen,
mit optischen und akustischen Umweltreizen umgehen und wie Gewand sie sich bei befremdlichen
Untergründen verhalten.
Schlussendlich haben sich alle drei Teams den Herausforderungen des Tests erfolgreich gestellt und
können nun die Ausbildung zum Rettungshundeteam weiter in Angriff nehmen.
Bild: Stefan Rieß
Text: Gesine Adriaans

 Eignungstest.jpg


Zurück zur Übersicht


Twitter Account der Feuerwehr Siegen

Veranstaltungen
Erfahren Sie über den Info-Link mehr Über die Veranstaltungen Ihrer Feuerwehr Siegen

Veranstaltungen

Routenplaner

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram